Social Media für soziale Mieten (Aufruf zum Mitmachen)

Mieter*innen aller Kieze vereinigt Euch!

Gentrification Blog

Steigende Mieten und die neu entdeckte Lust am Geschäft mit Wohnraum haben in vielen deutschen Städten eine neue Generation von Protest hervorgebracht. Frustriert über die Unentschlossenheit der Politik und die Hilflosigkeit der großen Mieterverbände haben vielerorts die Bewohner/innen die Wohnungsfrage in die eigenen Hände genommen. Überall dort wo Mietrecht, Wohngeld und politische Auflagen eine Verdrängung nicht verhindern können, haben sich Hausgemeinschaften selbstorganisiert, um sich gemeinsam gegen Mieterhöhungen und Verdrängung zu wehren. Neben dem klassischen Protest-Repertoire der Kundgebungen, Offenen Briefe, Runden Tische wird auch gebloggt, getwittert und bei Facebook gepostet. Die neue Generation des Mietenprotests wäre ohne die neuen Medien nicht zu denken.

Social media sind leicht handhabbar und erleichtern die Kommunikation zwischen den oft fragmentierten Initiativen. Auf Webseiten und Blogs können Forderungen und neue Entwicklungen des Konflikts im Haus schnell aktualisiert werden und finden über emails, twitter, facebook  ihre Verbreitung. Insbesondere kleine Initiativen haben in ihren Auseinandersetzungen mit Eigentümern und…

Ursprünglichen Post anzeigen 234 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s